Back

Neue Tabakfabrik f6 Dresden

Dresden - Striesen-Süd, Neue Tabakfabrik f6 (Altbau - Gewerbe)
View all apartments

Your enquiry

+ 49 351 44 69 80

    * Please confirm that you are a human being.

    I have read the VIAREALIS GmbH Privacy Policy , the conditions and accept them.*

    * mandatory field





    Im Dresdner Stadtteil Striesen siedelten sich bereits ab Ende der 1890er Jahre verschiedene Unternehmen der Zigaretten- und optischen Industrie an. Prägende Industriebauten in dem Viertel südlich der Schandauer Straße sind die ehemaligen Ernemann-Werke (die heutigen Technischen Sammlungen) sowie die Zigarettenfabrik Jasmatzi – Ihre zukünftige Immobilie.

    Der Gebäuderiegel an der Schandauer Straße (68) wurde um das 19. Jahrhundert durch den Griechen Georg Anton Jasmatzi errichtet. Durch eine Brücke (Verbindungsgang) ist dieses Gebäude mit dem Erweiterungsbau an der Glashütter Straße verbunden. Mit der Sanierung des Bestandsgebäudes und der 2 Neubauten sowie einer zweistöckigen Tiefgarage die unter dem gesamten Neubau entsteht, wird das Bauprojekt „Neue Tabakfabrik f6 Dresden“ vollendet.

    Mit einer Gesamtfläche von ca. 6.591 m² erstreckt sich das Grundstück im Herzen von Striesen-Ost, einer der gefragtesten Wohngegenden der sächsischen Landeshauptstadt mit perfekter Infrastruktur und einer optimalen verkehrstechnischen Anbindung.

    Nach der Sanierung des nicht unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäudes verfügt das historische Gebäude über 110 modern ausgestattete Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten im Sockelund Erdgeschoss. Die beiden Neubauten erhalten 40 individuelle moderne Wohnungen. Die unter den gesamten Neubau befindlichen Tiefgaragenstellplätze werden individuell den einzelnen Wohnungen nach Bedarf zugeordnet.

    In der „Neuen Tabakfabrik f6 Dresden“ entstehen ideal durchdachte 1- bis 4-Raumwohnungen mit Wohnflächen von 19 m² bis 79 m², barrierearm und teils mit Balkon(en) bzw. Loggien. Alle Wohnungen sind bequem über einen Aufzug zu erreichen. So ist für alle Altersklassen ein optimaler Zugang gewährleistet. Sonnenschutz an den Fenstern, Echtholzparkett, Fußbodenheizung, sowie innovative Haustechnik in der Grundausstattung tragen zu einer hohen Lebensqualität der zukünftigen Bewohner bei. Je Etage befinden sich Waschräume mit bereitgestellten Industriewaschmaschinen (Münzeinwurf) zur freien Verwendung. Teilweise werden in einzelnen Wohnungen zusätzliche Waschmaschinenanschlüsse installiert.

    Das Highlight ist die große Dachterrasse, die für alle Bewohner des Bestandsgebäudes zugänglich ist. Dieser Bestandsbau samt dem Neubauvorhaben bilden zusammen eine Eigentümergemeinschaft. In der Teilungserklärung wird eine individuelle Kostenregelung vorgenommen. Die Darstellung des Neubaus erfolgt über ein separates Exposé.

    • Bestandsanierung
    • 1- bis 4-Raum Wohnungen mit ca. 19 m² bis 79 m²
    • ideal durchdachte Grundrisse, geeignet für Wohngemeinschaften
    • Wohnungen teils mit Balkon(en) oder Loggien
    • freundlich gestaltete Außenanlage
    • barrierearme Wohnungen und Gebäudeerschließung
    • barrierearmer Personenaufzug
    • bodengleiche Duschen
    • Fliesen und Echtholzparkett
    • sehr schnelles Internet dank FTTH-Anschluss (Glasfaseranschluss)
    • Netzwerkverkabelung in den Wohnungen – CAT7
    • Fußbodenheizung
    • Videogegensprechanlage mit Farbdisplay
    • riesige Dachterrasse für die Bewohner des Bestandsgebäudes
    • Tiefgarage
    • Fenster mit Verschattungselementen
    • Paketpackstation in der Gemeinschaftsanlage
    • Baucontrolling und Abnahme durch unabhängige
      Sachverständige der TÜV Süd Industrie Service GmbH

     

    Details at a glance

    Produktvideo anschauen

    Ihre Anfrage

    + 49 351 44 69 80

      * Bitte bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.

      Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB's der VIAREALIS GmbH gelesen und akzeptiere sie.*

      * Pflichtfeld





      Sie haben nicht das richtige gefunden oder haben eine andere Frage?Schreiben Sie uns doch eine Nachricht und wir werden uns bei Ihnen melden.